allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

für Wäscherei- und Mangelbedarf:

 

Zahlung:                          10 Tage 2 % Skonto
                                        30 Tage ohne Abzug
Erstauftrag:                     per Nachnahme, Gebühr zu Lasten

                                        des Empfängers

                                        bzw. Vorauskasse
Versand:                          bis 250,- € Warennettowert, je Lieferung

                                         ab Station,
innerhalb Deutschland    bis 400,- € Warennettowert,

                                         Portopauschale 6,90 € pro Paket
                                         über 400,- € Warennettowert frei Haus,

Versand Papier und Schlauchfolie: Portopauschale 6,90 € pro Paket

                           VE Papier: max. 2 Rollen pro Paket

                           VE Schlauchfolie: max. 3 Rollen pro Paket
                          

Verpackung:       frei


Für Hotels, Restaurants, Pflegeheime etc. gelten folgende
zusätzl. Konditionen:

Bestellwert:         Mindestauftragsnettowert 250,- €
                            von 0 - 250 ,- € = 5 % Kleinmengenaufschlag
Versand:              ab Station, Bocholt


Unsere Preise sind Nettopreise. Bei Rechnungslegung wird die gesetzliche Mehrwertsteuer, in der zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Höhe, gesondert ausgewiesen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Bocholt, auch für im Mahnverfahren geltend zu machende Ansprüche.

Bei Rücksendungen, die unfrei an uns zurückgesandt werden, müssen wir aus Kostengründen die Annahme verweigern.

Zuschnitte und Sonderanfertigungen sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Das gesamte Angebot stellt sich freibleibend. Ansonsten gelten die Einheitsbedingungen der deutschen Textilindustrie.