Textilien für die Mangel:

NADELFILZE

 

 

Natürlich schneiden wir Ihnen alle Tücher

auf die gewünschte Breite kostenlos zu!

 

Polyester-Nadelfilz

POLYESTER-NADELFILZ

 

Thermophil 900

ca. 900 g/m², 100 % Polyester,

in den Breiten: 300, 330 und 380 cm

 

 

Einsatzbereich:

Spezialnadelfilz für dampf- oder ölbadbeheizte Maschinen mit Lamellen- bzw. Spiralfederband im Temperaturbereich bis ca. 180 °C, hydrolysefest

 

 

--> TIPP:

Um Abdrücke auf der Wäsche durch die Filzkante zu vermeiden, empfehlen wir, diese Kante auszubürsten.

 

 



Nomex-Nadelfilze

 

NOMEX-NADELFILZE

 

 

Nomex 400

ca. 400 g/m², 100 % Original-Nomex

in den Breiten: 190 und 220 cm

 

Nomex 450

ca. 450 g/m², 100 % Original-Nomex

mit besonders schwerem Stützgewebe

300 cm breit

 

Einsatzbereich:

Als Mangeltuch direkt auf der Stahlwolle oder über dem Jutetuch.

Sowohl mit als auch ohne Obertuch einsetztbar.

auch für direkt elektrisch oder gasbeheizte Mangeln,

besonders im Hochtemperaturbereich über 180 °C.

 

 

Supertherm 800

ca. 800 g/m², 100 % Original-Nomex

in den Breiten: 300, 330 und 380 cm, höhere Breiten auf Anfrage

 

Einsatzbereich:

Aramid-Spezialnadelfilz für alle mit Lamellen- bzw. Spiralfederband ausgerüstete Mangelwalzen, besonders im Hochtemperaturbereich über 180 °C - ein Hochleistungsprodukt mit extra verstärktem Einlagegewebe.

 

 

für HighPower Mangel mit Edelstahl-Heizband:

 

NOVATHERM,  Aramid-Molton

ca. 800 g/m², 100 % Orig.-Nomexfaser

mit extra verstärktem Stützgewebe, dickenbeständiges Gewebe mit aufgenadelter Vliesschicht zur Vermeidung von Markierungen auf der Wäsche, für Arbeitstemperaturen bis 220 °C

in den Breiten 330 und 380 cm, höhere Breiten auf Anfrage